fbpx

Beste Wünsche für das neue Jahr

 

BG spendet für Lichtblicke: jede Kugel ein Lichtblick

 

BG-Spende für Aktion Lichtblicke e. V.

"Super Idee!", fanden alle in der BG: Bürgergemeinschaft Soest e. V. und haben die Aktion spontan mit unterstützt. Denn der elf Meter hohe Weihnachtsbaum aus Stahl, den Niels Kuhnert und Heinrich Vogt aus Soest mit ihren Team aufgebaut haben, bringt nicht nur das ganze Industriegebiet zum Leuchten sondern lässt gleichzeitig die Spendenkasse für Lichtblicke klingeln: Für 150 Euro gibt es eine große rote Kugel. Die Nachfrage ist groß. Der Erlös geht an “Lichtblicke”, eine Aktion, die benachteiligte Kinder und Familien in Not unterstützt.

Die Aktion der Soester Firmen Werbecult, Kuhnert Gerüstbau und Dachdeckerbetrieb Markus Bücker haben wir spontan mit einer Kugel unterstützt. Michael und Claudia Gröschler haben zusätzlich privat noch eine zweite Kugel gestiftet. Wenn die Aktion nächstes Jahr wiederholt wird, sind wir dabei!

Zu Lichtblicke: Seit 1998 unterstützt die Aktion Lichtblicke in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. (Quelle www.lichtblicke.de)

    

BG-Antrag: Begrünung der Straßenlaternen

 

BG-Antrag 04/20: Begrünung der Straßenlaternen

Die Fraktion der BG Bürgergemeinschaft Soest beantrag:

Begründung:
Wir sehen hier einen Ansatz dem Klimaziel ein Stück näher zu kommen und einige Standorte durch die Berankung optisch aufzuwerten. Durch zusätzliche Begrünungskonzepte kann das Stadtbild grüner und ökologischer werden. Da wo sich keine Baumbepflanzung eignet, kann eine Laternenberankung eine Alternative darstellen.

Eine gute Ergänzung zu unseren Anträgen im September 2020: BG Soest - Unsere Klimaschutzmaßnahmen - Infografik (bg-soest.de)

BG-Antrag: Digitale Rats- und Ausschussarbeit

 

BG-Antrag 03/20: Digitale Rats- und Ausschussarbeit

Die Fraktion der BG Bürgergemeinschaft Soest beantrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, die rechtlichen und technischen Voraussetzungen zu
eruieren und ggfs. zu schaffen um die politische Arbeit in Rat und Ausschüssen in Zeiten
der Covid-19-Pandemie auch über digitale Wege zu ermöglichen.

Begründung:
Die Stadt Soest ist digitale Modellkommune und könnte hier eine absolute Vorreiterrolle übernehmen, sofern die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür geschaffen sind.
- In Zeiten steigender Fallzahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist auf persönliche Kontakte - soweit möglich- zu verzichten. Digitale Meetings und homeoffice-
Lösungen in vielen Bereichen des Lebens, sei es bei Büro-Arbeitsplätzen, bei online-Vorlesungen an den Unis, oder auch beim homeschooling, ersetzen Präsenz-
Veranstaltungen. Aufgrund von Quarantäne-Anordnungen wird zudem die Teilnahme an Sitzungen untersagt. Personen mit Vorerkrankungen oder anderen Risikoaspekten könnten
zum Schutz ihrer Gesundheit von der Teilnahme an Sitzungen abgehalten werden. Durch die Einbindung von nicht präsenten Mitgliedern in Ausschuss-, Aufsichtsrats- oder
auch Ratssitzungen auf digitalem Wege ist sichergestellt, dass die gewählten Vertreter –auch unter Quarantänebedingungen- an der politischen Willensbildung teilhaben und mitwirken
können. Auch die komplette Durchführung von Sitzungen in digitalen Kanälen sollte heute möglich sein.

BG ehrt Gerd Brand

 

Gerd Brand erhält zur 30-Jährigen Mitgliedschaft in der Bürgergemeinschaft Soest Urkunde und Ehrennadel in Gold

Zur Mitgliederversammlung am 27. Oktober 2020 konnte er nicht dabei sein, daher erhielt Gerd Brand seine Urkunde zur ersten Fraktionssitzung in der neuen Legislaturperiode am 2. November.
Für 30 Jahre Mitgliedschaft waren zuvor folgende Mitglieder unter Abwesenheit geehrt worden: Sigrid Eckhoff, Gisela Karrie, Gerhard Oertel, Helmut Raupach und Monika Tschapek-Güntner.

 

Über uns

Seit mehr als 50 Jahren sind wir im Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soest - offen, unabhängig und bürgernah ist unsere Politik.

Die BG Soest e.V. wurde 1959 gegründet. Damit sind wir eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW. Seit 1969 stellen wir fast durchgängig die drittstärkste Fraktion im Soester Rat und sind somit ein fester Bestandteil der Kommunalpolitik in Soest.

Kalender

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31