fbpx

BG in Corona-Zeiten1 #wirhaltenzusammen #wirbleibenzuhause

 

Frage der Woche vom Soester Anzeiger an die gewählten Vertreter der Stadt Soest, wie sie persönlich mit der Krise umgehen. Was tun Sie konkret? Was sagt Ihr Arbeitgeber? Sind Sie derzeit zuhause und wenn ja warum? Was raten Sie Ihren Mitbürgern? Welche Erfahrungen können und möchten Sie teilen, die vielleicht helfen können?

Soest, 17.03.2020 Die Corona-Pandemie stellt uns vor komplett neue Herausforderungen. Privat verhalten wir uns so wie es alle tun sollten: zu Hause bleiben und möglichst keinen anstecken. Wir sorgen uns um unsere Angehörigen, vor allem um unsere Eltern (über 80) und unsere Kinder. Als Geschäftsführer bei Hagen & Goebel versuche ich unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

In der Politik sind bis auf weiteres alle Fraktions- und Ausschusssitzungen abgesagt. Die BG-Jubiläumsfeier Ende März zum 60-jährigen Bestehen müssen wir verschieben. Die Fristen für die Kommunalwahl-Vorbereitungen im September fliegen uns gerade um die Ohren. Die Auswirkungen kann noch keiner abschätzen. Ein Lichtblick im Chaos: Wir haben in Soest zwei leistungsstarke Krankenhäuser für eine gute Versorgung, auch in Ausnahmesituationen wie dieser; dafür danken wir den Mitarbeitern beider Häuser ganz ausdrücklich. (917 von 920 möglichen Zeichen inkl. Leerzeichen)

Andreas Kappelhoff, Fraktionsvorsitzender BG-Junges Soest e.V.

Über uns

Seit mehr als 50 Jahren sind wir im Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soest - offen, unabhängig und bürgernah ist unsere Politik.

Die BG Soest e.V. wurde 1959 gegründet. Damit sind wir eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW. Seit 1969 stellen wir fast durchgängig die drittstärkste Fraktion im Soester Rat und sind somit ein fester Bestandteil der Kommunalpolitik in Soest.

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2