BG und Junges Soest befürworten effektive Maßnahmen zum Klimaschutz in Soest

 

Statement zum Klimaschutz +++
Soest, 9. Juli 2019.  BG und Junges Soest befürworten effektive Maßnahmen zum Klimaschutz in Soest

Die Fraktionsmitglieder der beiden unabhängigen Wählergemeinschaften, Bürgergemeinschaft Soest und Junges Soest, haben sich in der  Fraktionssitzung am Montagabend deutlich für zusätzliche Maßnahmen zum Klimaschutz in Soest ausgesprochen. Sie werden damit eine Vorlage der Verwaltung unterstützen, die Mittwoch Bestandteil der Ratssitzung sein wird. Die Diskussion über den Begriff „Klimanotstand“ sei dabei jedoch nicht hilfreich, so die Erkenntnis nach der Sitzung, zumal er von einigen Mitgliedern als  kritisch gesehen wird.  

„Unsere Fraktion hat sich deutlich für weitere Maßnahmen zum Klimaschutz in Soest ausgesprochen. Einige von unseren Fraktionsmitgliedern haben jedoch ein Problem mit dem Begriff „Klimanotstand“, fasst Andreas Kappelhoff, Vorsitzender der beiden Wählergemeinschaften, zusammen und gibt offen zu, dass auch er den Begriff nicht gut findet. „Wir sollten die Dringlichkeit eines verstärkten Klimaschutzes lieber mit konkreten Maßnahmen unterstreichen, statt mit einem symbolträchtigen Begriff.“

Die BG und Junges Soest finden es richtig, dass der Klimaschutz in Soest noch mehr in den Fokus genommen wird. Für folgende Maßnahmen wollen sich die Fraktionsmitglieder stärker als bislang einsetzen und diese Liste weiter ergänzen:

  • die Ergänzung des bisherigen strategischen Zukunftsprojektes der Stadt Soest um weitere Klimaschutzmaßnahmen
  • der Ausbau der Windkraft im Energiemix der Soester Stadtwerke
  • die Förderung von Dachbegrünungen bzw. der Bau von Solar- oder Photovoltaikanlagen bei Flachdächern
  • die Überprüfung von Dachneigungen zugunsten o.g. Maßnahmen
  • Anlage von Grünflächen und Aufnahme von mehr Grünflächen in Bebauungsplänen
  • Aufforstung von Flächen
  • Reduktion von Flächenversiegelungen
  • Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs

 … (Wir haben noch mehr, daher erweitern wir diese Liste nachfolgend regelmäßig.)

 Meldung vom 22.8.2019 Erste Vorschläge durch Klimaarbeitskreis: Solar und Bäume

Über die BG in Soest und im Kreis
Die Bürgergemeinschaft Soest ist ein Zusammenschluss parteiunabhängiger und nach demokratischen Grundsätzen gewählter Bürgerinnen und Bürger, die auf kommunaler Ebene (Gemeinde, Stadt, Kreis) als Verein bürgernahe politische Arbeit leisten. Als unabhängige Wählergemeinschaft entscheidet sie – im Gegensatz zu den klassischen Parteien - frei von Weisungen und Programmen eines Landes- oder Bundesverbandes und orientieren sich allein am Wohl ihrer Stadt und Gemeinde. Die BG Soest wurde 1959 von Soester Bürgern gegründet. Sie ist damit eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW und war Jahrzehnte drittstärkste Fraktion im Soester Rat. Im Kreis Soest gibt es die Kreis-BG, die Politik im Kreis mitbestimmt sowie 13 BG-Ortsvereine, die in Gemeinde- oder Stadträten vertreten sind. Alle präsentieren sich in einem einheitlichen Blau mit weißer Schrift. Die BG ist keine Partei im klassischen Sinne, sondern ein Verein, in dem sich alle Bürgerinnen und Bürger politisch engagieren können, ohne einer Partei anzugehören. Sie finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und durch die Sitzungsgelder, die von den Fraktionsmitgliedern zurück in die Vereinskasse fließen. Die Bürgergemeinschaft versteht sich seit vielen Jahren als kritische Alternative zu den etablierten Parteien. Die BG verfolgt ihre Ziele zum Wohl der gesamten Bürgerschaft auf dem Boden des Grundgesetzes; politischen Radikalismus lehnt sie ab. Die BG macht Politik - offen, unabhängig, bürgernah. Mehr unter: www.bg-soest.de und www.bg-kreis-soest.de. www.facebook.com/BGSoest
Über Junges Soest
Die Wählergemeinschaft Junges Soest wurde 2014 gegründet. Sie gewann auf Anhieb zwei Ratssitze und ist seitdem in der Kommunalpolitik in Soest aktiv. Der Verein hat das Ziel, jüngere Bürgerinnen und Bürger in der Soester Politik zu vertreten und versteht sich als moderne Alternative zu den etablierten Parteien und in der Regel älteren Politikern. www.facebook.com/jungesoest

Pressekontakt
BG Bürgergemeinschaft Soest e.V.
Andreas Kappelhoff
Fraktionsvorsitzender
Tel.: 02921 5901620
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

Seit mehr als 50 Jahren sind wir im Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soest - offen, unabhängig und bürgernah ist unsere Politik.

Die BG Soest e.V. wurde 1959 gegründet. Damit sind wir eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW. Seit 1969 stellen wir fast durchgängig die drittstärkste Fraktion im Soester Rat und sind somit ein fester Bestandteil der Kommunalpolitik in Soest.

Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6